Wie läuft die Studie ab?

 

Als Patientin oder Patient können Sie am besten berichten, welche Erfahrungen Sie gemacht haben und wie Sie die Versorgung bei Ihrer Herzkatheteruntersuchung, Stenteinlage bzw. Ballonerweiterung der Gefäße einschätzen. Sie erhalten daher einen Fragebogen zum Ankreuzen, in dem es um Ihre Erfahrungen bei der Behandlung geht:

 

  1. Sie füllen bei Ihrem Arzt oder in Ihrem Krankenhaus eine Einwilligungserklärung aus, dass Sie an der Befragung teilnehmen möchten.
  2. Sie bekommen von uns per Post einen Fragebogen zugeschickt.
  3. Sie füllen den Fragebogen aus.
  4. Sie senden den Fragebogen anonym im beiliegenden Umschlag an uns zurück. Das Porto bezahlen wir.
  5. Die Ergebnisse werden ausgewertet und in einem Abschlussbericht anonym dargestellt.